Stop Discrimination!

Aids Hilfe Wien has made it its business to systematically record unequal treatment of people with HIV in order to counteract discrimination in a targeted manner. Whether you want to report an incident or are looking for advice or support in a difficult situation - we are happy to support you and look forward to working with you.

Report HIV-related discrimination

"Lack of data protection, reason: HIV+"; "No adequate dental treatment, reason: HIV+"; "No massage offer, reason: HIV+" - these and other incidents are unfortunately still reported by HIV-positive people.

Report

Report
You have been discriminated against because you are living with HIV? Or you have been told about discrimination in connection with HIV? Help us take action and tell us about your experience. We collect discrimination cases and publish them in a report (e.g. Download: Antidiscrimination Report 2019). Download: Antidiskriminierungsreport 2019).

Of course you remain anonymous!

Advised

Advice
You have been discriminated against or have experienced discrimination in connection with HIV? Do you need information about what can be done in your case? Aids Hilfe Wien will work with you to find a suitable course of action and provide you with further information!

Accompany

You have been discriminated against and need support in how to proceed? Would you like mediation between the persons involved? Aids Hilfe Wien accompanies you in difficult situations and informs you about the available options.

Email us or give us a call!

Contact

Aids Hilfe Wien
Monday - Thursday: 12.00 - 16.00 hrs
Tel.: 01/599 37 – 95
E-Mail: antidiskriminierung@aids-hilfe-wien.at

Contact us!

Have you experienced discrimination because of your HIV infection? Then get in touch!

If you provide us with your email address, we can contact you with any queries. We treat your case confidentially and do not pass on any personal data to third parties! 

The more you describe what happened, the better we can help!

Die angegebenen Daten können sich aus meinem Schreiben ergeben: wie zum Beispiel Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kommunikationsinhalt, sowie der sensiblen Daten (die sich aus meinem Schreiben ergeben) wie sexuelle Orientierung, Gesundheitsdaten, religiöse Zugehörigkeit und politische sowie gewerkschaftliche Zugehörigkeit zu folgenden Zwecken Verwendung im Sinne des Art 9 Abs 2 lit a DSGVO: a) zur Erstellung von Statistiken betreffend Stigmatisierung und Ungleichbehandlung von HIV-positiven Menschen; b) zur Unterstützung gegen Ungleichbehandlungen und Stigmatisierung von HIV-positiven Menschen; c) zur Erstellung von Publikationen betreffend Ungleichbehandlungen und Stigmatisierung von HIV-positiven Menschen in klassischen Medien, online Medien und für Ministerien und Landes- beziehungsweise Bundesverwaltungen. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen kann, indem ich der Aids Hilfe Wien postalisch unter Mariahilfer Gürtel 4, 1060 Wien oder per E-Mail office@aids-hilfe-wien.at meinen Widerruf gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mitteile. Sie können jederzeit kostenlos Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit bei der Aids Hilfe Wien geltend machen, sowie eine Beschwerde bei der österreichischen Aufsichtsbehörde (dsb@dsb.gv.at) eingeben. Weitere datenschutzrechtliche Informationen finden sich in unserer Privacy policy.
Skip to content